Die Kraft der Gedanken


Es gibt unzählige Gedichte, Zitate, Bücher, Vorträge, schriftliche Abhandlungen, Audios und Videos zum Thema (positive) Gedanken, bzw. wie man mit seinen Gedanken etwas Neues erschaffen kann.


Es gibt bestimmt viel Gutes darunter, doch das Meiste ist für die Masse der Menschen nutzlos, da sie nicht mal die Grundlagen kennen, oder sich bezüglich der Auswirkungen Ihres Denkens und Handels entweder zu wenig oder gar nicht bewusst sind.


Aber genau hier fängt es aber an interessant zu werden. Die Vielzahl der Menschen sind im Grunde wie ein Blatt im Wind - Das passt gerade gut im Herbst - und so sind sie meist Opfer ihrer eigenen Begierden, Emotionen und jeder Menge unsortierter Gedanken. Deshalb verpufft viel Energie irgendwo im Nirgendwo. Bevor diese Menschen in der Lage sind ein neues Thema anzugehen, lassen sie sich leicht von ihren eigenen und den Zweifeln von Anderen davon abbringen. Es geht um meines Erachtens in erster Linie um die Fokussierung auf das Wesentliche.


Ich habe bewusst dieses unscharf erscheinende Foto mit einer Fensterscheibe, Wassertropfen und die dahinter befindlichen Blumen ausgewählt. Es sollte eigentlich darauf hinweisen, dass alles Energie ist. Es liegt an Dir wie Du Dir diese Energie bzw. dieses Energiefeld zunutze machst. Ich könnte es nun hier genau beschreiben, wie Du dies machen kannst, doch dafür ist dieser Beitrag nicht gedacht. Ich werde diese Hintergründe in einem Buch und anderen Medien verarbeiten, da es auch ein sehr komplexes Thema ist, welches ich deshalb auch gänzlich bearbeiten möchte, damit der Leser/Anwender sich vielen unnötigen Ärger ersparen kann.


In Kurzform werde ich es hier jedoch wiedergeben:

Du musst Dich zuerst in einen entspannten Zustand bringen. Danach fokussierst Du Dich auf die gewünschten Veränderungen. Du machst eventuell ein Brain-storming. Dann suchst Du das AAA-Ziel aus und denkst darüber nach, wie Du dieses erreichen kannst.


Und hier fängt bereits der Schöpfungsprozess an. Je mehr Du Dich mit diesem Thema unbeirrbar beschäftigst, desto mehr konstruktive Gedanken kommen Dir dazu.



Konstruktive Gedanken macht sich auch der Architekt, wenn er einen Architekturplan für ein Haus zeichnet. Zuerst werden die Prioritäten festgelegt. Welche Voraussetzungen, wie viele Stockwerke, Zimmer, welches Dach etc. und wie gross soll das Haus werden. So formt sich in Gedanken des Architekten, vor dem inneren Auge bereits ein Plan und er fängt an zu zeichnen.


Wenn Du ein Lebensziel oder auch ein kleineres Ziel hast, wirst Du es dem Architekten gleich machen. In Deinem Kopf/vor Deinem inneren Auge formt sich, Dank Deiner vorausgegangenen Gedanken eine Vorstellung. Nun wird diese Vorstellung in Dir immer konkreter und Du fängst an alles dafür Notwendige zu tun, damit Du Deine Vorstellungen real werden lassen kannst.


Oder nehmen wir ein anderes Beispiel. Du hast Lust auf Tiramisu. Eventuell kannst Du ein fertiges kaufen oder Du machst es selbst. Du besorgst Dir die Zutaten und machst diese leckere Dessert selbst.


Nun lass uns das mal etwas genauer anschauen. Zuerst ein flüchtiger Gedanke, dann Lust auf Tiramisu, das ist eine Emotion. Nun reift der innere Plan, wie Du diese Gelüste befrieden kannst. Dann erfolgt die Umsetzung und Ruckzuck hast Du ein leckeres Tiramisu vor Dir stehen, welches Du dann genussvoll isst.


Ob Du ein Essen zubereitest oder etwas Künstlerisches erschaffst, oder was auch immer Du tust, zuerst ist ein Gedanke. Wenn Du diesem eventuell flüchtigen Gedanken folgst, kann ein Plan und in Folge eine neue Schöpfung entstehen, denn das ist es letztlich. Zuerst war das Wort, heisst es in der Bibel. Korrekter wäre: zuerst war ein Gedanke. Vielleicht ist es aber nur ein Übersetzungsfehler...?



Ein Gedanke ist wie ein Pfad - er führt Dich nirgendwohin, aber er kann den Verlauf Deines Lebens vorgeben. Dennoch musst Du selbst die Reise machen.


Sadhguru


© 2020 Ernst Koch - www.SpirituellerLifecoach.de Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram 
Linkedin, Youtube,
Pinterest & unserem Blog 
 
http://reiki-spiritualhealer-ernstkoch.blogspot.ch/
  • Favicon mit Logo
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2014 - 2020 by Arkanum Solution Publishing Ltd