Menschenkenntnis oder Vorverurteilung?

10.4.2016

Spiritueller Lifecoach & Heiler

 

Nur eine Zehntelsekunde braucht das Gehirn, um ein Urteil über einen Unbekannten zu fällen! 

 

Dieser viel gerühmte Erste Eindruck entsteht im Bruchteil eines Augenblicks und prägt sich dauerhaft im Kopf ein. Das dadurch einmal gefällte Urteil über einen unbekannten Menschen ist gefällt.

 

Was passiert da eigentlich?

 

Der Verstand vergleicht aufgrund vorhandener Erfahrung, der persönlichen"Datenbank", mit ähnlich aussehenden und sich verhaltenen Menschen, die man schon getroffen hat:  Mag ich oder mag ich nicht. Manchmal kann schon ein Vorname ausreichen, dass man jemanden nicht mag...

 

Ist ein Urteil gefällt, hat man den Unbekannten, Ruckzuck "in eine dafür vorbereitete Schublade gesteckt". 

 

Und jetzt kommt der grösste Witz, dass unzählig viele Menschen der Meinung sind, dass diese Vorurteile ihre gute Menschenkenntnis sei. Gerade in Berufen, wo man mit vielen Menschen zusammen trifft, wie zum Beispiel KellnerInnen, Friseure, VerkäuferInnen usw. ist auch leider dieses Schubladendenken weit verbreitet. 

 

Das Wissen über den ersten Eindruck und dessen Auswirkungen, wird in einigen Berufsgruppen regelrecht analysiert und dadurch der erste perfekte Eindruck bis ins Detail trainiert! 

 

Mitarbeiter von Banken, Versicherungen, Bausparkassen, Immobilien Makler Firmen, Verkäufer und Aussendienstmitarbeiter von hochwertigen Gütern, Musiker, Schauspieler, Politiker, Prominente, Vertreter grosser Organisationen, u.a. Kirchenführer...uvm. werden von Verhaltens- und Verkaufs- und Erfolgstrainern unter anderem auf den perfekten ERSTEN EINDRUCK trainiert. Die wahren Profis arbeiten mit Spezialisten, die ihnen helfen ihre Gesten, Körpersprache, Stimme, Betonung, Auswahl von Kleidung & Farben (!), Haarschnitt, Make up, Parfum...schlicht den ganzen Auftritt bis ins kleinste Detail zu optimieren. 

 

 

Die Menschen sind so einfältig und hängen so sehr vom Eindrucke des Augenblickes ab, dass einer, der sie täuschen will,

stets jemanden findet, der sich täuschen lässt.

 

Niccolò Machiavelli

Italienischer Politiker, Diplomat, Philosoph, Geschichtsschreiber und Dichter (1469 - 1527)

 

 

Die meisten Menschen fallen dann auf diesen 100% perfekt inszenierten ersten Eindruck rein, da dieser nicht echt ist, nicht den Menschen zeigt wie er tatsächlich ist. Das könnte zum Beispiel auch einer der Gründe sein, warum oft "die falschen Politiker" gewählt werden.

 

Vor ein paar Tagen traf ich einen Mann, der in einer europäischen Metropole aufgewachsen ist. Er verriet mir, dass er - wenn er eine neue Frau kennen lernt - mit dieser nach Paris fährt. "Nach vier Stunden Autofahrt und einen ganzen Tag zu Fuss durch die Stadt gelaufen, fallen alle Masken..."

 

Ja, jeder hat seine eigenen Methoden, mit denen er/sie Menschen erkennt. Allerdings - und davor ist niemand gefeit - ist das Zusammentreffen mit Menschen immer nur ein Augenblick, ein Moment, in dem wir den Anderen erleben. Da jeder Mensch durch seine persönliche Verfassung, Prägung, evtl. negative Erfahrungen, Emotionen...meist nie nur Beobachter ist, ist jedes Urteil im Grunde genommen, nur ein flüchtiger Eindruck eines anderen Menschen.

 

Ist es nicht so, dass wir im Leben unzählige Male erfahren müssen, dass der erster positive oder negative Eindruck eine Täuschung war?  

 

Hat nicht jeder Mensch wesentlich mehr Facetten, als dass diese in einem kurzen Moment, in ein paar Tagen, Wochen, Monaten...sofort zu erkennen sind?

 

Wenn der Mensch beim ersten Eindruck immer richtig liegen würde, gäbe es kaum menschliche Enttäuschungen, die in Trennungen & Scheidungen enden.

 

Vielleicht ist es sinnvoll jedem Menschen, den man kennen lernt, einfach die Chance zu geben, dass dieser sich zeigen kann, wie er tatsächlich ist: ohne Masken, ohne Schutzhaltungen, einfach authentisch.

 

Der wahre Mensch zeigt sich meist erst, wie er in unvorhersehbaren Situationen reagiert. Je weniger wir über Andere urteilen, desto leichter fällt uns auch der Umgang mit dem Nächsten. Dann macht es wieder mehr Freude und Spass, neue Menschen zu treffen, die anders sind, andere Lebenserfahrungen haben, oder gar aus einem anderen Kulturkreis kommen.

 

Nicht Alles, was fremd ist, muss schlecht sein. Es lohnt sich Neues kennen zu lernen und um so die eigene Lebenserfahrung und Sichtweise zu bereichern.

 

 

Bei der Betreuung meiner Klienten konnte ich öfters feststellen, dass diese durch die spirituellen Energie Behandlungen und das damit verbundene Lifecoachung, wesentlich freier, freudiger und toleranter gegenüber allem Neuem geworden sind. Oft haben sich vorher sehr sturer Verhaltensweisen - teilweise sogar eine feindliche  Grundhaltung gegenüber Fremden - zum Positiven um 180° verändert. 

 

Vor einigen Jahren betreute ich eine 84-jährige Dame, die sehr resolut war. Die Ärzte diagnostizierten "Wasser in der Lunge" und Herzinsuffizienz. Die Schweizerin hatte nicht unbedingt ein leichtes Leben hinter sich und war dadurch sehr verbittert und "böse" geworden. Mit einigen direkten spirituellen Energie Behandlungen, sowie Fernbehandlungen, konnte ich ihr helfen, sodass sich ihr gesundheitlicher Zustand wesentlich verbesserte. Das Ergebnis: Kein Wasser in der Lunge und wieder voller Energie & Tatendrang. Der behandelte Arzt war bei der Untersuchung vollkommen überrascht. Ihr Sohn berichtete mir, wie seine Mutter wieder voller Lebensfreude & kaum wieder zu erkennen war. Zudem wurde sie freundlicher und offener gegenüber anderen Menschen - das komplette Gegenteil von ihrem vorherigen Verhalten. Als ich sie nach ein paar Fernbehandlungen wieder mal persönlich sah, hatte sich die einst verbitterte & griesgrämige alte Frau, in eine liebenswürdige & angenehmen Dame "verwandelt". Hätte ich mich vom ersten Eindruck täuschen lassen, so wäre mir ihr wahres Wesen verborgen geblieben. In Folge wurde ich von ihrem Sohn an einem Sonntag zum Essen eingeladen und seine Mutter hatte einen wunderbaren Kuchen gebacken. Wir drei sassen auf der besonnten Terrasse und hatten ein wunderschönes Mittagessen mit interessanten & lustigen Anekdoten...

 

Es ist für mich jedes Mal ein wunderbares Erlebnis, wenn ich die positiven Veränderungen bei meinen Klienten sehen darf.

 

 

 

 

Ernst Koch

Spiritueller Heiler & Life- & Business Coach


E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com

Skype:                             sungulfcoast

Telefon Schweiz:               +41-78-673 7537   oder  078-673 7537  (SMS)

Telefon Deutschland:         +49-174 548 3869  oder  0174-548 3869 (Anruf, SMS,                                                     WhatsApp, Viber)

Webseite:                         www.spirituallifecoach.de

Alter Blog:                        http://reiki-spiritualhealer-ernstkoch.blogspot.ch

 

 

 

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.


Sprachen/Language: Deutsch & English

 

Rechtlicher Hinweis:

 

1.  Eine spirituelle Heil-Behandlung ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!

2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)

 

 

© Ernst Koch, 2012-2016. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Please reload

Empfohlene Einträge

Nimm' Dir Zeit für Dich!

July 8, 2016

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter